Über 20 engagierte Vereine, Verbände und Einrichtungen beteiligen sich am diesjährigen Kindertag mit Themenworkshops. Aufgrund der Pandemielage und der damit verbundenen Unsicherheit hat sich die Jugendförderung ein alternatives Konzept für den herkömmlichen Kindertag überlegt. Freude, Spaß, schöne Erlebnisse: Das möchten wir den Kindern und Jugendlichen unserer Stadt auch in der aktuellen Lage bieten.

Auf dem Gelände unterschiedlicher Einrichtungen in der Stadt Landau, auf den Stadtdörfern sowie in Annweiler werden die Themenworkshops, meist unter freiem Himmel, jedoch Corona konform angeboten.

Vom Schirmmützen basteln für die Kleinen, dem artgerechten Lamaspaziergang bis hin zum Experimentierpaß Wasser ist für jedes Interesse etwas dabei.

Alles natürlich unter den tagesaktuellen „Hygienebestimmungen für Einrichtungen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in Rheinland-Pfalz“ und mit vorheriger Anmeldung auf dem Ferienportal der Jugendförderung.

Für 2021 können keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden.

Unter www.landau.feripro.de sind die Veranstaltungen noch einsehbar.