Im Haus der Jugend gibt es für AnfängerInnen Schlagzeugunterricht an zwei Tagen in der Woche. Für alle Newcomer sind die ersten 10 Stunden auf 10 Euro pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) festgelegt. Sollte nach dem Schnupperkurs das brennende Interesse bestehen weiterhin Schlagzeugunterricht nehmen zu wollen, passen sich die Kosten an unseren durchgängigen Kurs an. Die Kosten belaufen sich dann pro Unterrichtseinheit auf 15 Euro. Die Abrechnung erfolgt im Halbjahres-Rhythmus. Hierbei werden die tatsächlich erhaltenen Unterrichtseinheiten erfasst und ihnen einmal zu Beginn der Sommer- wie auch der Weihnachtsferien in Rechnung gestellt.

Während der Schulferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt.
Das Kursangebot endet immer zum Kalenderjahresende automatisch, mit Ausnahme, das Fortlaufen des Unterrichts liegt im Interesse des Schlagzeugschülers/-schülerin.

Sollte während des laufenden Kurses das Interesse am Schlagzeugunterricht auf Seiten des Schülers/ der Schülerin nicht mehr bestehen ist ein vorzeitiges Ende in Absprache mit Samy oder Nadine aus dem Haus der Jugend möglich.
Bei Interesse an einem Termin für unseren Schlagzeugunterricht melden sie sich bitte bei Nadine Bönicke aus dem Haus der Jugend.

Proberaum

Ansprechpartnerin: Nadine Bönicke